Montag, 11. Januar 2016

Baseball Projekt Teil 2




Ich versuche bei der Dokumentation auch die Zeit festzuhalten.
Ich möchte gerne zeigen wie lange es dauert solche Bänder herzustellen.
Zum einen möchte ich gerne, daß jeder der sich an so ein Band heran wagen will weiß, worauf er sich einlässt.
Und zum anderen möchte ich zeigen welchen Wert so ein Band hat. Für den Fertiger ist der rein ideelle Wert natürlich unbezahlbar.
Für jeden der so ein Band kauft soll aufgezeigt werden was für Arbeit in jedem dieser Bänder steckt.

Aber eins ist nun mal klar -  nichts kann den Stolz ersetzen den man verspürt wenn ein Band so richtig toll gelungen ist. DAS Gefühl kann man halt nicht mit dem Band erkaufen ![/font][/color]
Deshalb nur Mut.

Aber nun gehts los....

Mit einem Skalpel und eine Kuchengabel !!  zerlege ich nun vorsichtig den Handschuh.
Mit der Kuchengabel kann man perfekt unter die Lederbänder gehen um diese aus den Löchern zu ziehen.
Die sitzen manchmal extrem fest.
Da jeder Abrutscher mit dem Skalpel schönes geprägtes Leder zerstören kann, bin ich dabei sehr vorsichtig !
Gebraucht habe ich für das vollständige Zerlegen des Handschuhs ca. 1 Std.


Wie schon erwähnt, habe ich den Handschuh in den USA Online gekauft, da er sehr viele Brandings besitzt, und auch sehr groß ist.
Die Auswahl ist dort einfach viel größer als hier. Logisch - Ist ja eine der Lieblingssportarten dort !

Viele der Handschuhe die man hier bei EBAY kaufen kann haben eine Größe von 10"
Da kann es schon mal sein, daß man die schönsten Brandings nicht nutzen kann weil die
Nutzbare Fläche der Lederstücke einfach zu klein ist !
Oft sind auch die vielen Löcher für die Lederriemen ungünstig plaziert. Dann kann man drehen und wenden wie man will, es bleibt oft unbrauchbar.
Je größer der Handschuh umso größer die Chance alle Lederflächen nutzen zu können.

Dieser hier ist ein 14" Handschuh !



Zerlegt sehen die wichtigsten Teile dann so aus.
Sehr viele brauchbare Logos, Brandings und Aufnäher die den Bändern bestimmt gut stehen werden.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen