Sonntag, 24. Januar 2016

Baseballbox - Oder... wie ich meine Bänder aufbewahre

Hallo zusammen,

dieses mal ein Post, der nur indirekt mit Leder zu tun hat.
Ich möchte euch meine, zugegebenermaßen etwas schräge, Art der Bandaufbewahrung
zeigen.

Da ich in den letzten Monaten einige Baseballbänder gebaut hatte, musste eine
passende Box für diese Bänder her.

Da mir ein sehr, sehr netter Bastelkollege, aus einem meiner Lieblingsforen, Hilfe anbot, ging es von der Planung bis zur fertigen Box
eigentlich sehr schnell.

Den Bericht zum Bau der Box habe ich hinten angehängt.

Nochmal, die Idee der Box kam von mir, aber die Ausführung von meinem guten 

Bastelkollegen ANDI !


Dafür auch hier nochmal: Danke und Respekt vor der handwerklichen Leistung.

Hier also nun ein paar Bilder der Box, die meine Baseballbänder und die dazu
passenden Uhren beherbergt.

Thema der Box, natürlich Baseball.
Insbesondere die 2014er World Series Championchips
mit dem Gewinner: San Francisco Giants

Aber auch eine Hommage an Barry Bonds ( dem Spieler der in der Box zu sehen ist ! )
Ehemaliger Giants Spieler.


Ich machte mich also auf die Suche nach den Dekoelementen und stellte Andi mit der
16cm Figur doch vor einige kleine Problemchen.

Zusammen mit den PINS der beiden Finalmanschaften des WORLD SERIES FINALES
war dann so ziemlich alles beisammen.
Ab ging es zu Andi.

Nach ein paar tüfteleien wegen der Aufteilung der Innenfächer, legte er los.

Ich könnte nicht zufriedener damit sein.
Perfekte Arbeit, mein Freund !
Und wenn selbst meine Frau freiwillig Platz auf der Kommode macht, dann ist das ein Ritterschlag !

Diese Baseballstraps werden vorerst in der Box Platz finden, bis neue kommen, und einige mich wieder verlassen.



Und hier noch ein paar Impressionen.









Und hier das Bautagebuch, so wie es ANDI auf einem anderen Forum gepostet hat.






GIANTS BASEBALL BOX, was steckt da dahinter?


Eine einfache Idee, ne Box zu bauen die überwiegend Straps beinhalten soll + 2 Uhren, na ja ein wenig mehr schon.
In diese Box sollen ausschließlich Handmade Baseball Straps und das soll man dieser Box dann eben von außen ansehen.

Ein Ausflug in internationale Foren ergab keinerlei Ergebniß, das da nicht mal die Amis drauf kommen so etwas zu basteln, hm merkwürdig!
Egal einer muß den Anfang machen, also ran an das Projekt.

Eben mal aufs Papier gekritzelt.




Ein erster Entwurf am PC.




Der Knackpunkt, diese Figur soll da mit eingebaut werden, stolze 16,5 cm hat sie in der Höhe, desweiteren natürlich ein Baseball + ein paar geeignete Pins.



Nicht einfach die Kiste hat zwar 36 x 19 x 9 cm und trotzdem wurde es eng, dazu sollten schließlich doch noch etliche Straps und auch noch die Uhren.


Die Details dazu erspare ich euch lieber, das würde den Rahmen sprengen, schließlich so denke ich wollt ihr was sehen.

Okay the show begins.





Ein erster Blick über den Deckelrand zeigt die Figur die doch ziemlich aufträgt, aber Problem gelöst, das passt schon.


Schließlich der Baseball der in die Box integriert wurde.







Wer mich kennt der weiß das kann es noch nicht gewesen sein, ne Box mit nem Haufen Straps, schön und gut und was ist mit dem Werkzeug etc.?

Na hier!






Okay auch dieses Problem gelöst, Schraubendreher, Putztuch etc. alles vor Ort und somit keinerlei lästige Sucherei.


Was haben wir bis jetzt, Platz für 2 Uhren, die Fächer dafür haben natürlich wieder den doppelten Boden in dem der lange Bandteil eingeschoben wird, die Uhr liegt dabei plan auf und wird zusätzlich dadurch fixiert.

Platz für Straps im Moment, hm 2 an den Uhren + Fächer für weitere 8, für ne Strapbox noch zu wenig.

Die Lösung, der doppelte Boden für 4 weitere Straps.



Das Endergebniss, Platz für 12 Straps + 2 Straps an den Uhren und natürlich die 2 Uhren selbst und das Werkzeug.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen