Dienstag, 16. Februar 2016

Tutorial - Nato Style - Teil 2

Weiter gehts mit dem langen Bandende.

Die Stelle an der die Schließe eingesetzt wird, muss ausgedünnt werden.

Die Rollschließe wird eingepasst.





Für den Dorn wird ein passendes Loch gestanzt


Der Zwischenraum wird herausgeschnitten.


Und schon passt die Schließe 


Da ich ja keinen Lederstreifen habe, der lang genug ist, setzte ich die beiden Enden aneinander.


An der Verbindungsstelle werden beide Enden angeschärft, damit das Leder an dieser Stelle

nicht zu dick wird.

Das ist besonders wichtig, da ja noch eine Lage Leder dazu kommt, in Form der

Lederunterlage.

Aufrauhen der Klebestelle ist unbedingt notwendig, ich mache gerne mit dem Dorn

ein paar Rillen in das Leder.

Nach dem kleben wird das Ganze mit sanfter Gewalt zusammengepresst 

( Das Leder kriegt richtig haue ! )

An diese Stelle ist es nicht schlimm, daß man die Dellen sieht. hier wird ja noch

die Lederunterlage aufgeleimt.


Hier sieht man genau, wie das Leder, durch das anschärfen, fasst wie ein Stück aussehen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen