Sonntag, 7. Februar 2016

Tutorial - SD Kartentasche - Teil 1

In diesem Tutorial zeige ich Schritt für Schritt, wie so eine einfache 

kleine Ledertasche gefertigt werden kann.

In diesem Fall ist es ein Schlüsselanhänger der Platz für eine 

Ersatz SD Karte für meinen Fotoapparat bietet.




Zuerst wird natürlich nach einem passenden Stück Leder gesucht.

In diesem Fall verwende ich ein eher dünnes ( 1mm ) Stück Ziegenleder,

das noch von einem zerlegten Flohmarktfund übrig ist.



Die Tasche wird vernäht und soll eine Lasche bekommen, die über einen Druckknopf geschlossen 

werden kann.


Die Länge des Lederstückes inkl Lasche wurde ermittelt.


Nun wird geschaut wie breit der Streifen sein muss. Ich habe hier großzügig gemessen, da ich

die exakte Breite erst nach dem Nähen zuschneiden werde.


So soll die Lasche überlappen.



Jetzt wird das Leder mit einem Geodreieck winklig zugeschnitten.



Als kleine Hilfe zum greifen der Schachtel schneide ich eine auskerbung für die Finger in das Leder.



Jetzt wird genau markiert, wo ab wo ich leimen will.


Hier zeichne ich innen im Knick an, wo ich einen Schnitt für die Naht setzen kann.

Es wird auf den folgenden Bildern deutlicher.



Dann Leime ich die beiden Seiten aufeinander.


Nochmal genau ausrichten...


Und mit einem Modellierholz andrücken.

Modellierhölzer habe weiche Rundungen und können das Leder nicht verletzen.


Kleine Klemmen drücken die geleimten Seiten zusammen und halten alles in Form


Nun alles glatt und fest an die Kunststoffbox drücken !


Und die zweite Seite verleimen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen