Freitag, 2. Dezember 2016

Tutorial - Brillenetui - Teil 2

Nachdem der Leim getrocknet ist, geht es weiter mit den Vorbereitungen

der Naht.

Die Löcher werden mit dem Locheisen vorgesschlagen.


Nochmal Porbeliegen... mhmmm... scheint kuschelig zu sein.


Die notwendigen Abmessungen werden genommen, so daß die Brille nicht 

zu viel aber auch nicht zu wenig Platz hat.


Die Grobe Skizze der Seitenteile wird gekritzelt.


 Und schließlich wird eine Pappschablone angefertigt.

Inkl. der Seitenlaschen, die später zum annähen gebraucht werden.


Schablone auflegen und zwei identische Seitenteile ausschneiden.



Die Laschen werden nun mit sanfter Gewalt dazu überredet in Form zu bleiben.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen